Logo Umweltkompetenzzentrum Leibnitzerfeld-Süd

Die Anlage nimmt Gestalt an

Das Projekt „Naturgas Leibnitzerfeld-Süd“ ist schon jetzt ein Pionierprojekt, das weit über die Landesgrenzen hinweg als neuer, umweltschonender und nachhaltiger Weg der Energiegewinnung Beachtung findet.

Die Arbeiten an der Naturgasanlage laufen perfekt nach Plan. Nach der Dachgleiche am 10. Juni 2015 sind alle Gebäudeteile so weit fertiggestellt, dass mit der Installation der technischen Ausstattung bereits im September begonnen werden konnte. Die nächsten Wochen und Monate stehen im Zeichen der Finalisierung und diverser Testphasen, ehe mit der Einspeisung von Naturgas in das Gasnetz der Energie Steiermark begonnen werden kann. Danach startet eine weitere Pionierphase: Die Klärschlammverwertung, mit der Klärschlamm auf ein Achtel des Volumens reduziert wird und in der Folge als völlig unbelasteter, neutraler Bodenaufbesserer Verwendung finden kann.

 

 

Des Gesamten Artikel als PDF downloaden: Download